Zum Inhalt springen

Bodenständig, nachhaltig und zukunftsorientiert

Vitek Engineering ist unabhängig und seit Beginn in Familienbesitz. Von Reinhard Vitek 1986 als IngenieurbĂĽro Vitek gegrĂĽndet, wurden schon frĂĽh moderne Technologien eingesetzt und das Mitarbeiter-Team stetig ergänzt. 2014 ĂĽbernahm Christian Vitek die Firmenleitung. Ausgehend von der Kernkompetenz, dem Rohrleitungsbau und der Planung und Realisierung von GDRM- und Biogaseinspeiseanlagen, wurden die Tätigkeitsfelder schrittweise erweitert. Projektmanagement, Beratung zu Energieversorgungs-Konzepten und Planung infrastruktureller MaĂźnahmen sind selbstverständlicher Teil des Leistungsspektrums geworden.

Unternehmen

Worauf Sie sich verlassen können

Wir sind ein DVGW zertifiziertes Fachunternehmen im Anwendungsbereich G493-1 Gruppe 3 fĂĽr die Planung von Gas-Druckregel-Messanlagen bis 100 bar fĂĽr Erdgas und Biogas. 

Zertifizierung

Zahlen und Fakten

Entwicklung

2010 – heute

2016 Zertifizierung QM-System nach DIN ISO 9001 durch externen Auditor
  30-jähriges Firmenjubiläum
  Planung der 200. GDRM-Anlage
2015 Erstes Power-to-Gas Projekt: Planungsleistungen (Genehmigungsplanung und Ausschreibungsplanung) einschließlich Bauüberwachung zur Einbindung einer PEM-Wasserstoffelektrolyse in ein bestehendes Tankstellennetz (Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt) / BMBF Förderprojekt
  Ăśbergabe des IngenieurbĂĽros an Christian Vitek
2013 DVGW-Zertifizierung
2011 Beschäftigung sechs festangestellter Mitarbeiter
2009 – 2011 Messanlage 7 Fields in Haiming (Rohöl-Aufsuchungs AG, Wien) mit Reversierumgangsleitungen: 1.480.000 m³ (QN)/h, MOP100 / MOP84: Ausschreibungsplanung, Beschaffung, Projektabwicklung, Bauaufsicht, SiGe-Koordination für die komplette Anlage mit allen Gewerken

2000 – 2009

2009 Erstes Projekt zur Biogaseinspeisung (EnBW Regional AG)
2006 Einsatz von »K3V« zu Dokumentationszwecken
2005 Planung der 100sten GDRM-Anlage
2002 – 2003 Komplette Planungsleistungen zum Bau einer 10 km langen 100 bar Gasleitung DN 200 im Stadtgebiet Dachau: Gesamtzeitraum Planungsbeginn bis Inbetriebnahme: 9 Monate
2002 Einsatz des CAD-Systems »CADISON« auf AutoCAD-Basis
2000 Verdichterstation Blankenloch (terranets bw) - Erweiterung Maschine IV: Entwurfs- und Genehmigungsplanung komplette Planung des Stationspiping, Ausführungsplanung Gebäude und Freianlagen, Leistungsverzeichnisse, Detailplanung, Objektüberwachung

1990 – 1999

1998 Komplette 3D-CAD-Anlagenplanung fĂĽr Destillationsanlage sowie fĂĽr TFAC-Versuchsanlage und Produktionsanlage (Solvay Fluor+Derivate in Bad Wimpfen)
1996 – 1999 Ausführungsplanung und teilweise Bauüberwachung für 36 GDRM-Anlagen
1995 – 1999 Rohrleitungskonstruktion und komplette Dokumentation im CAD-System Kraftwerk Altbach HKW II (Mannesmann Anlagenbau, Stuttgart)
1991 Einstellung des ersten Mitarbeiters

1986 – 1989

1987 Einsatz erstes datenbankgestütztes 3D-CAD Programm »PROCHEM C«
1986 GrĂĽndung des Ingenieur-BĂĽros durch Reinhard Vitek